Hausherr 2

EINSTELLHALLE MIT VIEL PLATZ

Durch den Ausbau des Fuhrparks entstand ein Mangel an Einstellmöglichkeiten. Aus diesem Grund hat sich die Bauherrschaft für einen Ersatzbau entschieden. Das neue Gebäude fügt sich gut in die Landschaft ein und bietet genügend Platz für den gesamten Fuhrpark.


ARCHITEKT + BAUFÜHRUNG

Erni Planung AG, Schongau


BAUJAHR

2014


NUTZUNG

Remisen


GEBÄUDEANGABEN

  • Tragwerk in Holz
  • Abmessung 18 m x 57 m
  • Firsthöhe 11 m
  • Halle geteilt
  • Anpassung an Hühnerstall


LEISTUNGEN

  • Holzkonstruktion
  • Fassadenverkleidung
  • Fenstermontage
  • Dacheindeckung in Blech
  • Balkenlage mit Treppe
  • Spenglerarbeit

 

Referenzblatt als PDF