Gartensitzplatz

UMBAU FERIENHAUS

Das Ferienhaus direkt am Hallwilersee ist um- und angebaut worden. Aufgrund der identischen Typologie der Ferienhäuser in der gesamten Siedlung sind der Gestaltung des neuen Kubus klare Grenzen gesetzt. Das Dach musste bestehen bleiben und der Kubus konnte nur in eine Richtung ausgedent werden. So wurde das Haus an der Giebelfassade um einen zweigeschossigen Anbau, der in seiner Geometrie präzise auf das bestehende Haus eingeht, erweitert. Im Erdgeschoss wurde die Küche vergrössert und es entstand ein offener, grosszügiger Bereich zum Verweilen. Im Obergeschoss bildet die neu entstandene Galerie eine Verbindung zum Erdgeschoss. Mit dem zusätzlichen Einbau einer weiteren Nasszelle können die heutigen Bedürfnisse optimal gedeckt werden. Der kompakte Kubus ist in ein hölzernes Kleid gehüllt. Die vorvergraute Holzschalung lebt mit der Witterung und wird sich dieser im Laufe der Jahre anpassen.

Die Bauherrschaft legte grossen Wert auf natürliche und ökologische Baustoffe. So gibt es ein Vollholz-Parkettboden sowie unbehandelte Türen und Zargen. Das Arventäfer im Schlaf- und Gästezimmer gibt einen sehr angenehmen Duft in das Gebäude ab.

In Zusammenarbeit mit der elektrobiologischen Bauberatung wurde ein Konzept für ein gesünderes und behaglicheres Wohnen erarbeitet.


BAUJAHR

2022


NUTZUNG

Ferienhaus


LEISTUNGEN

Architekturauftrag: Planung und Ausführung mit Bauleitung.

Erni Ausbau: Badezimmermöbel und Schlafzimmerschrank 

Referenzblatt als PDF